NERA-TEC Desinfektionsmittel 79620 Safety Clean 500 ml

NERA-TEC Desinfektionsmittel 79620 Safety Clean 500 ml
26,59 € * 38,98 € * (31,79% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW12708
  • 9680291379620
Beschreibung SafetyClean ®   Beseitigt effektiver und schneller Bakterien- und Viren... mehr
Produktinformationen "NERA-TEC Desinfektionsmittel 79620 Safety Clean 500 ml"

Beschreibung

SafetyClean® Beseitigt effektiver und schneller Bakterien- und Viren
  • Zur Hände-Desinfektion zum Einreiben
  • Für alle Hygiene-relevanten Bereiche im Gesundheitswesen
  • in der Industrie
  • in der häuslichen Kranken-, Alten- und Säuglingspflege
  • Schützt vor Ansteckungen in öffentlichen Einrichtungen und auf Reisen

SafetyClean® kommt überall dort zum Einsatz, wo höchste Hygiene-Anforderungen gestellt werden. Durch den gezielten Einsatz von SafetyClean® mittels Kaltvernebelung erfolgt die Abtötung von Keimen auf Oberflächen wesentlich effektiver und schneller, als bei herkömmlichen Reinigungsmethoden.

Der feine SafetyClean®-Nebel legt sich flächendeckend auf alle Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände, Decken, Wände und Böden - erreicht jede Ritze und jede Pore im Raum. Staub und Pollen werden in der Luft gebunden somit ist es ideal für Allergiker.

SafetyClean® beseitigt 99,9 % aller bekannten Erreger, bietet Schutz vor Infektionskrankheiten und maximale Sicherheit, ohne Rückstände zu hinterlassen und ist dabei sehr gut materialverträglich.

SafetyClean® ist wirksam gegen

Bakterien nach EN 1656 und EN 13623, wie • Burkholderia cepacia • Campylobacter jejuni • Enterococcus spp. (VRE) • Escherichia coli • Helicobacter pylori • Klebsiella pneumoniae • Lactobacillus spp. • Legionella pneumophila • Listeria monocytogenes • Mycobacterium tuberculosis • Pseudomonas aeruginosa • Salmonella typhinurium • Serratia marcencens • Staphylococcus aureus (MRSA / MSSA) • Staphylococcus epidermis (MRSE) • Streptococcus spp.

Sporen nach VLB-method, wie • Bacillus subtilis var niger • Bacillus anthracis • Clostridium difficile • u. a.

Viren nach EN 14476 + German guideline, wie • Adeno • Hepatitis-B (HBV) • Hepatitis-C (HCV) • HIV • Herpes simplex • Influenza-A-Virus H5N1 (Vogelgrippe) • Influenza-A-Virus H1N1 (Schweinegrippe) • Noro • Polio • Polyomaviridae • Rota • SARS-Coronavirus • Vaccina • u.v.m.

Pilze nach EN 13697, wie • Aspergillus spp. • Candida albicans / spp. • u. a.

 

BIOLOGISCHE DESINFEKTION AUS DER NATUR

Ein „ideales“ Produkt für die Kontrolle von Mikroben sollte folgende Prinzipien erfüllen:

 

  1. Der Antimikrobielle Wirkstoff muss ein weites Spektrum antimikrobieller Aktivität besitzen.
  2. Eine effektive Eliminierung von Bakterien, Mycobakterien, Viren, Fungi und Sporen unabhängig von der Anwendungsdauer und -frequenz ist nötig, was letztlich bedeutet, dass das Produkt Eigenschaften hat welche verhindern, dass Mikroorganismen Resistenzen bilden.
  3. Der antimikrobielle Wirkstoff muss sicher für Mensch und Tier sein, sowohl bei der Herstellung als auch bei Transport, Lagerung und Gebrauch. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff und seine natürlichen Zerfallsprodukte, welche durch Einflüsse von Umweltfaktoren oder aber Prozessen in Lebewesen entstehen, keine Xenobiotika umfassen sollten.

Die Natur hat einen antimikrobiellen Schutz geschaffen,welcher im internen Umfeld des Menschen und der Tiere über Jahrmillionen wirksam ist ohne jemals versagt zu haben.

In Immunzellen entsteht im Bruchteil einer Sekunde in einem kleinen Volumen der Phagosomen durch Zersetzungsreaktionen und Transformationen ein hoch-oxidativer Wirkstoffcocktail aus sauerstoff- wasserstoff- und chlorbasierten Radikalen.

Wie die nachfolgende Abbildung schematisch dargestellt, wird dieser Wirkstoffcocktail dazu benutzt, pathogene Mikroben in den Phagosomen von Immunzellen unschädlich zu machen.

 

 

Die metastabile Mischung von Komponenten des Wirkstoffcocktails, welche während der Phagozytose geformt werden, zerstört sehr effizient Mikroorganismen da es eine Vielzahl sich spontan ergebender Kombinationsmöglichkeiten von Wirkstoffen gibt um irreversiblen Schaden bei Vitalfunktionen auf dem Niveau der Elektronentransferreaktionen hervorzurufen. Auf Grund der komplexen physikochemischen Eigenschaften des Wirkstoffcocktails sind Erreger nicht in der Lage Resistenzen auszubilden.

Gleichzeitig sind multizelluläre Lebewesen wie Menschen und Tiere durch fundamentale Unterschiede in der Struktur und Lebensbedingungen ihrer somatischen Zellen vor der Wirkweise des obig genannten Wirkstoffcocktails geschützt. Somatische Zellen verfügen über mächtige chemische Systeme zum antioxidativen Schutz, welche sie vor der Wirkung des Radikalwirkstoffcocktails bewahren.

Weiterführende Links zu "NERA-TEC Desinfektionsmittel 79620 Safety Clean 500 ml"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen